Allgemeine Geschäftsbedingungen der BEVIER Musikverlag GmbH  

 

Unsere Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen den Konzertbesuchern und dem Veranstalter BEVIER Musikverlag GmbH in unseren Konzerten . Sie sind Bestandteil des Vertrages, der durch den Erwerb von Eintrittskarten zustande gekommen ist.

Diese Bedingungen gelten ebenso für Besucherorganisationen, Vorverkaufskassen und Drittanbieter.

Bereits erworbene Tickets zu unseren Konzerten dürfen nicht am Konzerttag, vor der eigentlichen Abendkasse der BEVIER Musikverlag GmbH im Konzertort, auf dem Gelände und Eingang des Konzertortes privat vertrieben oder wiederverkauft werden. Nach Beginn des Konzertes erhalten Besucher keinen Einlass mehr in den Kirchen. Eine Nacheinlassregelung besteht nur im

Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie und Berliner Dom.

 

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Nacheinlass. Das Türpersonal entscheidet ggf. über Nacheinlass.auch ob erst ein Nacheinlass zur Pause möglich ist..

 

Konzertbesuchern kann der Zutritt zum Konzert verweigert werden, wenn berechtigter Anlass zu der Annahme besteht, dass sie in erheblicher Weise das Konzert stören oder Konzertbesucher oder Künstler belästigen bzw.gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen. 
Konzertbesucher können aus der laufenden Konzertveranstaltung gewiesen werden, wenn sie diese stören, Konzertbesucher oder Künstler belästigen oder gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen.

Das Fotografieren sowie Herstellen von Bild- und/oder Tonaufnahmen jeglicher Art in unseren Konzerten ist Konzertbesuchern ohne Ausnahme untersagt.Zuwiderhandlungen jeder Art werden zivil-und strafrechtlich verfolgt werden.Handys und Smartphones sind während den Konzerten auszuschalten.

Sollte eine Bestimmung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Rechtswirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht.

 

Alle Eintrittskarten, die über www.bevier-musikverlag.de/shop erworben werden sind als Gesamtpreis ausgezeichnet.

Rücknahme der Eintrittskarten, deren bestätigte Bestellung, Erstattung sowie Umtausch ausgeschlossen.

Nicht abgeholte Eintrittskarten verfallen.  

Bitte bringen Sie den Ausdruck der bezahlten Eintrittskartenbestätigung

zum Austausch gegen Ihre Eintrittskarten ab 1 Std. vor Konzertbeginn bis Konzertbeginn

an die jeweilige Abendkasse zum Veranstaltungsort mit.

Sie erhalten immer Tickets nach Bestplatzprinzip , d.h. Sie erhalten immer garantiert und automatisch die besten Tickets, die beim Zeitpunkt Ihrer Bestellung vorhanden sind.

Die ausgewählten besten Sitzplätze werden namentlich an der Konzertkasse zur persönlichen Abholung hinterlegt. Bitte bringen Sie ein Dokument mit , welches Sie ausweisen kann.

Nach Konzertbeginn werden keine Eintrittskarten mehr ausgegeben.

Als Standard Limit setzt die Credorax Bank für Paymill  Zahlungen einen Maximalbetrag von 1.000.- EUR pro Kreditkarte und Tag sowie ein maximales monatliches Umsatzvolumen von 10.000.- EUR für die ersten drei Monate pro Kunde fest.

 

 Die Konzerte der BEVIER Musikverlag GmbH sind nach § 4 Nr.20 a UStG umsatzsteuerbefreit, es erfolgt kein Versand der Tickets, sondern Abholung der Tickets an der Abendkasse des jeweiligen Konzertes, ab 1 Stunde vor Konzertbeginn,systembedingt kann das irreführende Wort Lieferadresse auftauchen, was jedoch nicht heisst , dass die Tickets an Ihre Adresse geliefert werden. Mit der Bestellung und Bezahlung der Tickets akzeptieren Sie die Ticketabholung an der Abendkasse , im Konzertort , am Konzerttag

 

Besetzungs- und Programmänderungen vorbehalten. Sollte ein Konzert kurzfristig ausverkauft sein und das Angebot zum Ticketerwerb hier oder bei anderen Anbietern noch bestehen, ist die BEVIER Musikverlag GmbH nicht zur Lieferung der Leistung verpflichtet, Schadensersatzansprüche können nicht daraus erhoben werden . Nur bereits bezahlte Tickets oder bezahlte Ticketbestätigungen erhalten immer Einlass in das jeweilige Konzert bis Konzertbeginn.

 

Ausschluss des Widerrufsrecht

Es besteht kein Widerrufsrecht beim Kauf von Eintrittskarten/ Tickets oder bezahlter und bestätigter Onlinebestellungen ( auch für Eintrittskarten zur Abholung an der jeweiligen Konzertkasse am Tag der Veranstaltung am Konzertort) für Eintrittskarten/Tickets, die zum Besuch eines ganz bestimmten Konzertes genau zeitlich festgelegten Konzertes berechtigen.

Es liegt nach 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB kein sog. Fernabsatzvertrag im Sinne von § 312 b BGB vor.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 2

AGB erstellt über den Generator der Deutschen Anwaltshotline AG

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und
BEVIER Musikverag GmbH
Vertreten durch Stefan Bevier
Adresse: Niebuhrstr 3 10629 Berlin
Tel: 030 8822979
Fax: 030 8815401
E-Mail-Adresse: bevier-musikverlag@t-online.de

Handelsregister: Registergericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRB 51019
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 164283252
, nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

 

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Dienstleistungen aus dem Bereich/den Bereichen Tickets, Konzertkarten, Vouchers , Einlassbestätigungen, Ticketbestellbestätigungen für genau zeitlich festgelegte Konzerttermine über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

 

 

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

  • Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation
  • Einlegen des Angebots in den Warenkorb
  • Betätigen des Buttons 'bestellen'
  • Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
  • Auswahl der Bezahlmethode
  • Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben
  • Betätigen des Buttons  `KAUFEN ´
  • Bestätigungsmail, dass die Bestellung eingegangen ist, diese Mail berechtigt den Kunden die gekauften Eintrittskarten an der jeweiligen Konzertkasse am Tag der Veranstaltung und am jeweiligen Konzertort , ab eine Stunde vor Konzertbeginn bis Konzertbeginn in Empfang zu nehmen.

Mit der Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande.

 

Preise, Versandkosten :

Der Gesamtpreis errechnet sich aus den genannten Komponenten:

Siehe Ticketpreis- Zusammensetzung auf der Website  www.bevier-musikverlag.de .

Alle Preise sind Endpreise und enthalten keine gesetzliche Umsatzsteuer.

 

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung ( je nach Produkt Beschreibung und Angebot im Warenkorb ): Vorabüberweisung, Lastschrifteinzug, Zahlungsdienstleister (PayPal), Kreditkarte. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.
Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Der Rechnungsbetrag wird vom Anbieter mittels Lastschriftverfahren auf Grundlage der Einzugsermächtigung durch den Kunden von dessen angegebenem Konto eingezogen. Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters ermöglicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservices/ Zahlungsdienstleisters. Bei Zahlung über Kreditkarte muss der Kunde der Karteninhaber sein. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt sofort. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 4 Tagen nach Erhalt der Rechnung (n Rechnungslegung wird gesondert vereinbart ) den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen, dies gilt nur bei vereinbarter Banküberweisung als Zahlung. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug. Die Aufrechnung mit Forderungen des Kunden ist ausgeschlossen, es sei denn diese sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.

 

Lieferbedingungen

Die Ware: Vouchers , Einlassbestätigungen, Ticketbestellbestätigungen wird umgehend nach bestätigtem Zahlungseingang versandt. Der Versand erfolgt sofort per E Mail. Tickets werden nicht versandt, Tickets werden an der Abendkasse des jeweiligen Konzertes , im Konzertort vom Kunden abgeholt.

 

Vertragsgestaltung

Der Kunde hat keine Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen. Der Kunde kann Fehler in der Eingabe während des Bestellvorganges korrigieren. Hierzu kann er folgendermaßen vorgehen: Löschung.

 

Widerrufsrecht und Kundendienst

Auf die Kunden, die Unternehmer sind, sind die Vorschriften für Fernabsatzverträge nicht anwendbar. Daher steht diesen Kunden kein entsprechendes Widerrufsrecht wegen Fernabsatzvertrag zu. Der Anbieter räumt ein solches auch nicht ein.

 

Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

 

Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Ansprüche oder Rechte des Kunden gegen den Anbieter dürfen ohne dessen Zustimmung nicht abgetreten oder verpfändet werden, es sei denn der Kunde hat ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachgewiesen.

 

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Berlin.

 

Datenschutz

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden: BEVIER Musikverag GmbH, Stefan Bevier, Niebuhrstr 3 10629 Berlin 030 8822979 bevier-musikverlag@t-online.de. 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse! Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig, bitte nehmen Sie daher die nachstehenden Informationen über den Umgang mit Ihren Daten zur Kenntnis:

1. Grundsätzliches zum Umgang mit personenbezogenen Daten
Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider, gespeichert. Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden und dienen ausschließlich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und der Verbesserung unseres Angebots.

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt, nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben, welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

2. Weitergabe personenbezogener Daten
2.1 Bestellabwicklung
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.
 Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
- Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
- Wenn Sie sich für die Kreditkartenzahlung als Zahlmethode entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den technischen Dienstleister Paymill GmbH, St.-Cajetan-Straße 43, 81669 München, welcher die Abrechnungsdaten des Kunden (Name, Anschrift, Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) die der Kunde im Bestellvorgang mitgeteilt hat, an die Acquirer Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, Dornhofstr. 10, 63263 Neu-Isenburg bzw. die Wirecard Bank AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim, weitergibt. Die Weitergabe der Kundendaten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Kreditkartenzahlung.
2.2 Bonitäts- bzw. Identitätsprüfung

3. Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Newslettererstellung, -verwaltung und –versand via CleverReach

4. Einsatz von Google AdWords Conversion-Tracking
Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

5. Weitere Informationen und Kontakte
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Wenn Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie im Falle des Widerrufs ggf. erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:
Stefan Bevier
Niebuhrstr.3
10629 Berlin
bevier-musikverlag@t-online.de
     

 IMPRESSUM

 

 

BEVIER Musikverlag

Niebuhrstr 3

10629 Berlin

Deutschland

 

Tel: 030/ 8822979

 

Fax: 030/8815401

 

E-Mail: bevier-musikverlag@t-online.de

 

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg Gerichtsstand Berlin

Registernummer: HRB 51019

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 164283252

 

Die BEVIER Musikverlag wird vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin BEVIER Musikverlag GmbH, Registergericht:AG Charlottenburg, HRB 51019. Diese wiederum wird vertreten durch den Geschäftsführer: Stefan Bevier

 

Quellenangaben:

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

© Matthias Enter - Fotolia.com

© Dirk Schumann - Fotolia.com

©Franz. Friedrichstadtkirche  Pavel Konrad

© Stefan Bevier- http://www.fermate.cc/stefan-bevier

 

Kundeninfo:

Informationen zur Online-Streitbeilegung: 

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

 

 

<a href="http://ec.europa.eu/consumers/odr" target="_blank">http://ec.europa.eu/consumers/odr</a>

 

 

 

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

 

 Informationspflichten gegenüber Verbrauchern. Online–Händler mit Niederlassung in der EU müssen gem. Art. 14 Abs. 1 der EU-Verordnung (EU) Nr. 524/2013  folgende Info den Kunden mitteilen:

 

Zum 9.1.2016 sollen Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Händlern im Zusammenhang von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen über eine Online-Plattform beigelegt werden. Diese Plattform wird durch die Europäische Union eingerichtet.

18.6.2013 Amtsblatt der Europäischen Union L 165/1

 

 Hier der link zur Verbraucherschlichtung:   http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

 

Die Konzerte der BEVIER Musikverlag GmbH sind nach § 4 Nr.20 a UStG umsatzsteuerbefreit 

Bevier Musikverlag GmbH

Telefon

030 882 29 79

bevier-Musikverlag@t-online.de